Utente:Skafa~vecwiki/tódesc

Da Wikipedia, l'ençiclopedia libara.
Jump to navigation Jump to search
Suedtirol CoA.svg Ancó el xe (heute ist) Luni, el 19 de agosto 2019 Suedtirol CoA.svg
vec Sto utènte cuà el parla vèneto come só łengoa mare.
it Questo utente parla italiano come lingua madre
de-3 Dieser Benutzer hat sehr gute Deutschkenntnisse.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
fr-2 Cette personne peut contribuer avec un niveau moyen en français.
nl-1 Deze gebruiker heeft elementaire kennis van het Nederlands.


~~ Italian-Language-Flag.svg ~~ Ladinia flag.png ~~ Bandiere dal Friûl.svg
par vèneto par tałian par ładin par furlan

Skafas Seite in der venetischsprachigen Wikipedia[canbia | canbia el còdexe]

Suedtirol CoA.svg

Grüß Gott, Herzlich Willkommen!
Benvegnui ~ Benvenuti ~ Begnodüs ~ Ich grüüs-ach ~ Griasgott ~ Benvignûts

Ich über mich
[canbia | canbia el còdexe]

Ich bin Skafa und wohne in Bozen, der Landeshauptstadt Südtirols. Ich habe Venetisch von meiner Oma, die veronesischer Abstammung ist, gelernt. Ich bin der, der der Antrag um die Gründung einer venetischsprachigen Wikipedia wieder vorgeschlagen hat (am 19. September 2005). Als die venetischsprachige Wikipedia geschafft wurde, wurde ich auch als Admin gewählt. Wegen Zeitmangel musste ich leider ablegen.

Eine Wikipedia auf Venetisch
[canbia | canbia el còdexe]

Ich bin der Meinung, dass die Veneter ihre eigene Sprache haben, und zwar Venetisch. Venetisch ist eine Sprache, die Hilfe braucht. Das Projekt um eine Wikipedia in venetischer Sprache kann die Sprache selbst helfen, um amtlich als Sprache bezeichnet werden. Das Projekt und die Sprache werden geholfen, nur wenn die ganze Gemeinschaft daran mitarbeitet. Das Venetisch ist eine Sprache, auch da sie eine besonderere Geschichte als das Italienisch hat. Die venetische Sprache erbte auch Lehnwörter von den Nachbarsprachen (Deutsch, Friaulisch, Slawische Sprachen), die die italienische Sprache nicht zählt.

Standardisierte Venetische Sprache
[canbia | canbia el còdexe]

Die venetischen Dialekte sollen erhalten werden. Die schriftliche Standardisierung der Sprache ist aber notwendig. Ich denke also, dass jemand die Wörter und der Satzbau seines Dialektes verwenden kann. Sie sollten aber einem schriftlichen Standard entsprechen, damit alle verstehen können. In der Wikipedia sind zu viele Doppelkonsonanten (Venetisch sollte sie nicht verwenden, Anm. d. Verf.) und Wörter, die direkt aus dem Italienischen abstammen: Mit kooperativer Arbeit wird sicherlich eine Lösung gefunden.

Meine Meinung über zs und ç
[canbia | canbia el còdexe]

Als ich Venetisch zu schreiben begann, hatte ich Misstrauen gegen die Buchstabe ç. Jetzt kann ich sehen, dass sie wirklich nützlich ist. Zu viele zs stören zu viel. Mein Vorschlag:

  • zs in Wörtern, die im Lateinischen ihre Endung in "tio", "tia" finden.
  • ç in anderen Fällen (z.B.: provinç(i)a für Provinz, ençiclopedia für Enzyklopädie, çervel für Gehirn, çità für Stadt, usw.)

Projekte
[canbia | canbia el còdexe]

  • An gemeinsamen Projekten mit der friaulischsprachigen Wikipedia teilnehmen, da sie ältere als die venetischsprachige ist und da sie eine Standardsprache benutzt.
  • Ortsnamengebungsprojekt venetischsprachiger Länder (Venetien, Trentino1, Friaul-Julisch Venetien2, Istrien3)
  • Ortsnamensgebungsprojekt europäischer Regionen auf Venetisch (Staaten, Regionen, Städte, Dörfer, Seen, Flüsse, Meere, Gebirge, ...)
  • Neulogismenprojekt für die venetische Sprache, um nicht die ganzen neuen Wörter aus dem Italienischen zu verwenden.

1 Das Trentino (Provinz Trient) gehört nicht zum Venetien und es gehörte nie zu dieser Region (mit Ausnahme des südlichen Trentino), trotzdem gehört der Trentiner Dialekt überwiegend zur venetischer Sprache und er wird auch in dieser Wikipedia verwendet. Eine Liste Trentiner Ortsnamen wäre nützlich für den Projekt.
2Friaul-Julisch Venetien (Julisch Venetien = altes Österreichisches Küstenland) ist ein Vielvölkerland, da es von friaulisch-, venetisch-, slawisch- und deutschsprachigen Leuten bewohnt wird. In dieser Region gibt es viele mehrsprachige Ortsnamen.
3Istrien gehört nicht zu Italien. Die Region gehört zu Slowenien und größtenteils zu Kroatien. In Istrien wird ein venetischer Dialekt gesprochen, das heißt nicht, dass es zu Italien gehört.


Utente:Skafa/Segnadura

in der Wikipedia seit dem 31.12.2004.


Ich habe euch in den folgenden Sprachen bzw. Dialekten begrüßt:

  • In Venetien und venetischsprachigen Ländern gesprochene Sprachen - Venetisch, Italienisch, Dolomitenladinisch, Zimbrisch, Plodnerisch, Friaulisch